Markenförderung mit personalisierten Food Trucks

Es scheint lange her, dass mehr schlecht als recht improvisierte Verkaufswagen am Straßenrand oder am Ausgang von Stadien und sonstigen Sportanlagen Sandwiches, Pizza und Getränke verkauften.

Es handelte sich um sogenannte Imbisswagen, ein Begriff, der auch heute noch verwendet wird, aber vom moderneren und innovativeren Food Truck überholt worden ist.

Meist wurden solche Imbisswagen von selbstständigen Freiberuflern gekauft, die versuchten, mit einer gesetzlich kaum geregelten und gering geschätzten Tätigkeit über die Runden zu kommen.

Konzepte wie Hygiene, Lebensmittelsicherheit, Professionalität und Ergonomie waren kein Thema und der Beruf des Straßenverkäufers genoss keine soziale Anerkennung.

Das ist lange her, was? Heute stellt Street Food eine der dynamischsten Branchen auf dem Markt dar, er spielt eine wichtige Rolle in der Lebensmittel- und Gastgewerbeindustrie und seine Wahrnehmung hat sich völlig verändert.

lavazza food truck airstream projekt

Die heutigen Straßenhändler sind oft Kleinunternehmer und erfolgreiche Profis, die nicht unbedingt aus der Gastrobranche kommen und das Street Food-Geschäft und ganz allgemein den fahrenden Verkauf als Chance sehen, Gewinne und Sichtbarkeit zu steigern.

Nespresso Coffee Food Truck zur Förderung von Marken und Kaffeemaschinen
Street Food ist nicht mehr eine exklusive Domäne von Freiberuflern: Immer mehr große Unternehmen leisten sich einen personalisierten Food Truck, um folgende Ziele zu erreichen:

  • Förderung der Marke;
  • Produktverkauf;
  • Werbung für neue Produkte;
  • Bekanntmachung der angebotenen Dienstleistungen;
  • Angebot eines originellen und attraktiven Cateringservice;
  • Teilnahme an Veranstaltungen;
  • Einsatz auf Gewerbeflächen und Sichtbarkeit der Marke;
  • Branding dank Hauslieferungen;
  • usw.

Die COVID-19-Pandemie hat den Druck auf die Unternehmen verstärkt und sie gezwungen, noch flexibler, krisenfester und dynamischer zu werden – mit einem Wort: Mobil.

Und was ist mobiler als ein Food Truck? Ein Vertriebs- und Marketinginstrument, das Mobilität zur Strategie macht.

Ein Fahrzeug, das das Geschäft in Bewegung setzt, es von der Passivität feststehender und unbeweglicher Räumlichkeiten befreit und ihm seine natürliche Dynamik und die Fähigkeit zurückgibt, die Marktchancen dort zu ergreifen, wo sie sich anbieten.

Aperol Spritz Dreirad Piaggio Ape für Veranstaltungen und Werbetouren

Heute werden Food Trucks von großen Marken und innovativen Unternehmern gekauft, die ein Street Food Business starten und ihre Marketingstrategie aufmischen wollen.

 

Einige Beispiele von Food Trucks, die VS Veicoli Speciali speziell nach Maß für bekannte Marken gebaut hat

 

BIRAGHI
Biraghi Food Truck für Aktivitäten zur Markenwerbung auf Strassen

APEROL

Werbetour durch Europa und Austria

GRUPPO ACCOR INNOCENT
unschuldiger Getränkeanhänger zum Verkauf und zur Förderung der berühmten Marke von Säften und Smoothies

LAVAZZA
lavazza airstream promo truck für Veranstaltungen und Werbeaktivitäten

ACQUA SANT’ANNA
Oldtimer Citroen Typ H Acqua Sant'Anna für die Werbung und Veranstaltung entworfen. Foto des offenen Fahrzeugs mit Bedienern an Bord

VERGNANO
Espresso truck Piaggio Ape TR vergnano vor dem Stand während der Messe

Social Network: