9 gute Gründe, einen Food Truck zu kaufen und einen Wander-Geschäft zu beginnen

9 gute Gründe, einen Food Truck zu kaufen und einen Wander-Geschäft zu beginnen

Die Idee, einen Food Truck zu kaufen, ein Straßenverkäufer zu werden, ein neues Geschäft zu eröffnen oder es zu kaufen, um Produkte / Dienstleistungen auf eine dynamischere und effektivere Weise zu bewerben, ist eine Option geworden, bei der fast niemand gleichgültig bleibt.

Unter den vielen Gründen, die diese Entscheidung sowohl auf der Ebene der Selbständigen als auch der Unternehmen rechtfertigen, haben wir 9 identifiziert, von denen wir sicher sind, dass sie Ihnen bei der Entscheidung helfen werden.

 

1. ESSEN ZUM MITNEHMEN VS STRAßENESSEN
Im Gegensatz zum Ladenbesitzer, der passiv auf Kunden wartet, der Food Trucker geht die Straße hinunter, stellt sich selbst dar, empfängt nicht, trifft sich, und diese Tat wird vom Passanten erkannt und geschätzt, der sich nähert um ein Produkt zu kaufen, schafft die Beziehung. Zwischen Kunden und Food-Truckern ist meist ein hohes Maß an Empathie etabliert, das über reine Herzlichkeit hinausgeht und für diejenigen, die gerne mit Menschen interagieren, ein paar Worte austauschen und neue Freunde finden, kann die Eröffnung eines Food Trucks die perfekte Wahl sein. Hier ist der Unterschied zwischen den Konzepten von Essen zum Mitnehmen und Straßenessen, im letzteren Fall ist das Verhältnis von Vertrauen und gegenseitiger Einbeziehung zwischen Kunden und Food Trucker größer, die Beziehung wird menschlicher, was gibt es schöner?

2. QUALITÄT UND SPEZIALISIERUNG
Ähnlich wie das Food-Truck-Fahrzeug ausgefeilter geworden ist, sind auch die Produkte des Wanderhandels raffiniert geworden. Auf der einen Seite stimulieren die Kunden, die unter dem kulturellen Impuls der Wiederherstellung der Echtheit von Lebensmitteln zunehmend anspruchsvoll werden, die Erhöhung der Qualitätsstandards, auf der anderen Seite ermutigt eine ebenso wichtige Rückkehr zur Aufwertung lokaler Spezialitäten die Mitarbeiter des Lebensmittelsektors, die verschiedenen kulinarischen Traditionen zu erforschen und wiederzuerlangen.
Ob Sie Burger mit Bio-Fleisch oder veganes Essen verkaufen, Puccia Salentina, Abruzzen-Braten, sizilianische Cannoli oder Vicentine Bigoli, aber auch Fish & Chips und mexikanische Tacos, die Behandlung von Qualitätsprodukten, die typisch für ihre Region (oder ihr Land) sind, macht zweifelsohne einen gewissen Stolz aus, zusätzlich zu der Freude, in irgendeiner Weise Vertreter eines Ortes und einer Tradition zu fühlen, mit denen wir emotional verbunden sind.

3. UNMITTELBARKEIT UND EINFACHHEIT
Ein Food Truck ist eine mobile Küche mit der Besonderheit, dass der Chef in direktem Kontakt mit Kunden steht, so kann er die Geschmäcker und Vorlieben sofort abfangen. Ein Food-Truck ermöglicht somit eine schnelle und profitable Anpassung dem Angebot an den Anfrage. Aufgrund der Spezialisierung, über die wir im vorhergehenden Punkt gesprochen haben, ist es gleichzeitig leicht, die Aktivität zu identifizieren und sie sofort erkennbar zu machen, ein Bezugspunkt für diejenigen, die Ihre Gerichte zu schätzen wissen.

4. EINE RELATIV BESCHEIDENE INVESTITION
Die Kosten für den Kauf eines guten Food Trucks liegen je nach Fahrzeug, Ausrüstungen und Komplexität / Kreativität der Ausstattung bei 25.000 bis 80.000 Euro. Zu diesen muss eine Zahl von normalerweise weniger als 1000 € für die Lizenz und den Abschluss einiger bürokratischer Verfahren hinzugefügt werden, einschließlich des Kurses SAB (ex REC) für die Verwaltung von Getränken und Lebensmitteln. Sie sind zweifellos viel begrenzter Kosten als diejenigen, die notwendig sind, um Restaurants, Bars und andere traditionelle Tätigkeiten zu gründen, die „statisch“ sind und sie unterliegen passiv Veränderungen und haben nur langfristig eine Kapitalrendite, mit dem zusätzlichen Risiko, dass der Wert der Immobilie aufgrund unvorhersehbarer Immobilienspekulation sinkt.

5. ÄSTHETIK, DESIGN, KOMMUNIKATION
Moderne Food Trucks sind nicht mehr vergleichbar mit alten Lastwagen und Transportern, die zum Transport und zum Exposition gegenüber Kunden von Lebensmitteln grob aufgebaut sind, die klassischen Verkaufsfahrzeugen Sandwichläden, Fischhändler, Metzgereien usw.
Sie existieren immer noch, vor allem in Nachbarschaftsmärkten, aber sie sind gefährdet, von der Qualität des neuen Food Truck, die mit Geschmack und äußerster Liebe zum Detail gestaltet wurden, überwältigt. In diesem Sinne bietet der Kauf eines Food-Trucks und der Start Ihres eigenen Wander-Geschäfts auch die Möglichkeit, Ihren ästhetischen Geschmack auszudrücken. Die Kreation der Marke, der Name, das Fahrzeugdesign, die Grafik und die Kommunikation, alles wird fundamental, um die eigene geschäftliche Identität zu vermitteln und eigene unternehmerische Fähigkeiten zu entwickeln.
Der moderne Food-Trucker ist Unternehmer und wird als solcher anerkannt.

6. DYNAMIK
Ein Food Truck ermöglicht es Ihnen, von einem Ort zum anderen zu ziehen, den Bezirk oder die Stadt zu wechseln, an Festivals und Veranstaltungen teilzunehmen, Catering-Dienste anzubieten, verschiedene Leute zu treffen, Freundschaften mit anderen Food Truckersn einzugehen. Für diejenigen, die nicht gerne Monotonie arbeiten, ist die Arbeit des Straßenverkäufers ein Glücksfall.

7. EIN GESCHÄFT, DAS GARANTIEN FÜR DIE ZUKUNFT GIBT
Dieser Punkt kann mit einem Satz gelöst werden: Solange wir gezwungen sind zu laufen, und wir müssen die Zeiten unserer Tage optimieren, wird Street-Food eine notwendige Realität bleiben. Kann sich jemand in naher Zukunft etwas anderes vorstellen?

8. WENN SIE NOCH ZWEIFEL HABEN, DENKEN SIE DARÜBER NACH…
Sogar die Sterneköche gehen in die Straßenküche und kaufen Food Trucks, um qualitativ hochwertiges Essen zu verkaufen. Viele bereits etablierte oder aufstrebende Köche, die sich dafür entscheiden, ihre Gerichte und ihren Namen weiter sichtbar und populär zu machen.

9. NICHT NUR STRAßENESSEN
Es ist geneigt, den umherziehenden Verkauf mit dem Verkauf von Essen zu identifizieren, dafür benutzen wir das Wort „Food” Truck. Diese Assoziation von Ideen wird durch die Tatsache gerechtfertigt, dass mobile Küchen / Restaurants die meisten Fahrzeuge für den Reiseverkehr darstellen. Die Realität ist jedoch umfangreicher und artikulierter: viele Geschäfte und Unternehmen, in anderen Bereichen als Lebensmittel, haben ein Nutzfahrzeug, einen Anhänger oder eine Piaggio Ape Car gekauft, die speziell für die Verkaufsförderung und den Verkauf ihrer Produkte oder Dienstleistungen bestimmt sind.

Hugo Reitzel
 
reitzel promo truck zum ausstellen und Probieren von Produkten
 
Fördert seine Gurken mit Verkostungen, die von einem Renault Master 35q angeboten werden, der für die Promotion ihrer Produkte entworfen wurde.

Douglas “Street Make Up”
 
douglas promo truck make-up aud der strassen
 
Berühmte Kosmetikfirma, die eine kostenlose Make-up-Sitzung auf der Straße anbietet. Promo-Truck auf Piaggio Ape Car eingerichtet

Pentole Agnelli
 
Promo-Truck für die Firma Pentole Agnelli, die auf der Messe für Werbemaßnahmen verwendet wurde
 
Werbeträger für die Ausstellung und Werbung für die berühmten Lammkrüge, die besten Verbündeten von Profis und Liebhabern von gutem Essen.

Für andere Beispiele gehen Sie auf diese Seite:
https://www.vsveicolispeciali.com/de/verkaufswagen-kaufen/werbefahrzeuge-promotion-truck-verkaufsmobil/

 

All dies bedeutet, dass jeder und jedes Unternehmen mit ein wenig Kreativität einen Weg finden kann, Produkte und Dienstleistungen durch ein ad hoc mobiles Fahrzeug zu fördern.

Die Gewinnstrategien für einen Food Truck sind vielfältig, aber sie stehen nicht auf dem Stein. Jede Realität muss ihren eigenen Weg zum Erfolg finden, indem sie von anderen lernt und sich etwas Eigenes macht.

Im Hinblick auf das, was gesagt wurde, ist es für diejenigen, die eine Food-Truck-Eröffnung planen oder nur die Keimidee, ein laufendes Geschäft zu eröffnen, ratsam, die Meinung von Fachleuten in der Branche von Anfang an zu fragen, die wissen, wie man grundlegende Ratschläge für die Einrichtung eines Instrumentes und eines Arbeitsplatzes gleichzeitig gibt: den Food Truck.