Eco Food Truck – Die ideale Lösung für alle, die Qualität wollen, ohne zu viel Geld auszugeben

Die Food-Truck-Branche orientiert sich seit Jahren an einer immer höheren Personalisierung und ausdrucksstarken ästhetischen Identität, die im Einklang mit der Marke und ihren Werten steht.

Unternehmen, die Fahrzeuge für Street Food und Street Marketing kaufen, wollen personalisierte Trucks mit starker ästhetischer Wirkung und Liebe zum Detail, um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden.

Egal, ob das Fahrzeug von einem Restaurant oder einem multinationalen Modeunternehmen gekauft wird, es dient nicht nur dem Verkauf, sondern ist Teil einer umfassenderen Marketingstrategie, die darauf abzielt, die Marke zu fördern und ihre Werte mitzuteilen.

Aus diesem Grund konzentriert sich die Aufmerksamkeit der Unternehmen genauso auf die ästhetische Wirkung und das Design, wie auf die Ausstattung. Farben, Text, grafische Details und Dekorationen sind von grundlegender Bedeutung für die Markenidentität.

Aber was passiert, wenn die Werbung in den Hintergrund tritt, weil der Food Truck eine rein kommerzielle oder unterstützende Funktion erfüllen muss, d. h. für die Zubereitung und den Verkauf in Bereichen dienen soll, in denen es nicht so wichtig ist, erkannt zu werden?

Muss ein Food Truck unbedingt einzigartig, außergewöhnlich und extrem persönlich sein, um Erfolg zu haben?

Für manche Unternehmen in der Gastronomie und im Großvertrieb soll ein Food Truck vor allem in Bereichen, in denen Ästhetik und Kommunikation zweitrangig oder gar unnötig sind, angemessene Verkaufsvolumen gewährleisten und intensiv genutzt werden können, z. B. zur Unterstützung eines Caterings oder als Erweiterung einer Küche in einem Resort oder Golfclub.

Es gibt viele hochorganisierte Unternehmen mit großen Flotten von einfachen, leichten Food Trucks, die die Verwaltungs- und Investitionskosten senken und das Geschäft skalierbar machen. Der Truck “Maracaiba” ist ein Beispiel.
maracaiba Flotte von Food Trucks, die für die Lieferung zu niedrigen Kosten gekauft werden, um das Geschäft skalierbar zu machen
Ein so “vereinfachter” Food Truck könnte auch als Gabelstapler verwendet werden, oder als Ersatzfahrzeug, das nur bei dringendem Bedarf zum Einsatz kommt.

Ein solches Fahrzeug kann auch von Kommunikationsagenturen eingesetzt werden, die Food Trucks an Kunden mit unterschiedlichen Bedürfnissen vermieten, und es daher schnell umwandeln und an die gewünschte Aktivität anpassen müssen.

Trotzdem muss der Food Truck die Anforderungen der Gesundheitsvorschriften erfüllen und mit professionellen Einrichtungen ausgestattet sein.

Genau zu diesem Zweck wurde der Eco Food Truck entwickelt, ein ÖKOnomisches Fahrzeug, das einfache Einrichtungen besitzt, und doch solide und ergonomisch und mit allem ausgestattet ist, was für große Produktionsmengen erforderlich ist, um die Bediener in anstrengenden Situationen bei hohem Arbeitsaufwand zu unterstützen.

 

Eigenschaften des Eco Food Trucks und verfügbare Versionen

 

Der Eco Food Truck ist standardmäßig weiß lackiert und verfügt über eine langlebige, einfache Ausstattung.

Die Qualität der an Bord montierten Systeme und Zubehörteile bleibt im Wesentlichen dieselbe wie bei den Premium-Modellen:

 

Die Ausstattung umfasst Folgendes:

  • Unabhängiges Wasserversorgungssystem;
  • Stromanlage 220V 16A mit Fehlerstromschutzschalter;
  • 2 Beleuchtungslinien für LED-Streifen von insgesamt 10 Meter;
  • Lagerräume, bestehend aus praktischen offenen Aufbewahrungsfächern;
  • Aluminiumboden mit Verkleidung aus antibakteriellem und rutschfestem PVC (diese Lösung hält das Gewicht unter Kontrolle, wodurch der Boden praktisch unzerstörbar wird).

 

eco food truck in versione pizza truck economico bianco senza verniciatura equipaggiato con l'essenziale per massimizzare i profitti dell'impresa di ristorazione

Das Grundzubehör ist dasselbe:

  • piedi di stazionamento manuali
  • gradino di salita a scomparsa

 

Der Eco Food Truck ist in 4 Versionen oder Ausstattungen verfügbar:

  1. Pizzeria;
  2. Restaurant (die erforderlichen Kochelemente sind einzubauen);
  3. Mobile Eisdiele;
  4. Ausstellung-Werbung.

 

Die Kosten für einen Eco Food Truck sind deutlich niedriger als bei Premium-Modellen, die Effizienz und Produktionskapazität bleiben jedoch erhalten.

Ein solches Fahrzeug kann gewinnbringend von Catering-Unternehmen und der Lebensmittelindustrie genutzt werden, eignet sich aber auch für Kleinunternehmer und Straßenverkäufer, die einen kostengünstigeren Zugriff zur Street-Food-Branche benötigen und bei der anfänglichen Investition sparen wollen.

Mit dem Eco Food Truck ist der Mangel an ästhetischer Personalisierung kein Verzicht, sondern ein Kostenfaktor, der es möglich macht, Geld zu sparen.

 

Social Network: